Möbelbörse Riesa

Im heißen Sommer 2003 gründete Steffen Henschel und Andreas Kubach zusammen die Möbelbörse Riesa als Gesellschaft bürgerlichen Rechts. Nach fast zehn Jahren unter der Obhut der Diakonie, wurde in diesem Bereich der Rotstift angesetzt. Sie sollte geschlossen werden. Beide Enthusiasten riskierten die Selbstständigkeit und sind schon ein Jahrzehnt selbstständig am Markt. Mit der Möbelbörse widmen sich beide der Leidenschaft, dem Möbelhandel.

Unsere Leistungen

Als älteste Einrichtung ihrer Art im Altkreis Riesa, verfügt die Möbelbörse Riesa über 20 Jahre Erfahrung, wenn es Umzüge oder Haushaltsauflösungen aller Art geht.
Zusätzlich bietet sie auf der Spinnereistraße in Riesa eine Verkaufsfläche von über 300 Quadratmetern für Gebrauchtmöbel in gutem Zustand.

Die Möbelbörse Riesa freut sich auf Ihren Besuch.